Als Phönix aus der Asche tanzte

Wie der Phönix am Ende seines Lebenszyklus stirbt, um aus seiner Asche wieder neu zu erstehen, so sind auch wir nach dieser C.....-Pause von wieder bereit, mit Taten aufhorchen zu lassen.

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Die Zahlen beruhigen sich ein wenig. Daher planen wir den Probenbetrieb wieder zu starten.

Die WAMCO lebt vom gemeinsamen Singen, vom gemeinsamen Tanzen, vom  gemeinsamen Lachen und Leben.

 

Hier den gebührenden Sicherheitsabstand einzuhalten stößt räumlich, aber vor allem auch menschlich an seine Grenzen. Deshalb erscheint es uns sinnvoller, damit zu warten, bis wir wieder unbeschwert beisammen sein können, um die Freuden des gemeinsamen Seins zu zelebrieren.

Wir hoffen im September 2021 einen allgemein entspannten Zustand zu erreichen, damit wir wieder loslegen können.  Daher haben wir die Schnuppertermine aktiviert und bitten zur Planung der verfügbaren freien Plätze um Anmeldung.

Wir werden uns im Organisationsteam einen Plan ausdenken, wie wir trotz der anhaltenden Umstände zusammen finden können. Alle Interessierten können gerne über alle zur Verfügung stehenden Kanäle Kontakt mit uns aufnehmen, dann werden wir euch gerne über unsere nächsten Schritte informieren.

Bleibt gesund und achtet auf euch und eure Mitmenschen! 🙏🏼

Imagebroschüre

zum Download oder gerne auch in gedruckter Form auf hochwertigem Papier

Hier ein kleiner Einblick in unsere Broschüre.

Imagebroschüre - Broadway im Ländle 2008 Entwickelt

Die West Austrian Musical Company (WAMCO) ist in und um Vorarlberg ein Kulturbegriff der besonderen Art. Das Publikum belohnt die professionellen und mitreißenden Aufführungen immer wieder mit Standing Ovations. Diese Beifallsstürme verdient die WAMCO aber nicht nur für die Arbeit auf der Bühne, sondern auch für alles, was hinter dem Vorhang geschieht. So inszenieren, entwerfen, choreografieren und fertigen die jungen Talente alle Bestandteile einer erfolgreichen Aufführung selbst - inklusive Bühnenbild, Maske und Kostüme.

PDF Download